Liebe Jazzfreunde,
liebe Big Band Freunde

Wir könnten jetzt klagen, dass es uns geht wie allen: Die Kulturbudgets werden gekürzt, der administrative Aufwand wird grösser, wir sind mehr denn je auf Hilfe angewiesen. Aber eben, das sagen alle.

Nicht zuletzt deshalb, weil es stimmt. Seit Jahren gibt das Zurich Jazz Orchestra alles, damit Zürich eine professionelle Big Band hat. Mit „professionell“ meinen wir nicht nur den Sound, sondern auch alles, was sonst noch dazu gehört. Die Musiker haben den Anspruch an sich selber, immer noch besser zu werden, immer noch genauer auf einander eingespielt, die Leader möchten innovativer werden, eigenständiger, und das Management noch präziser.

Sie ahnen, was jetzt kommt: Für all das brauchen wir Ihre Unterstützung. Gegen 100 Personen in der Schweiz unterstützen das ZJO regelmässig mit Förder-Beiträgen von zwischen 100.– und 1000.– Franken. Hätten wir noch ein paar Firmen oder Institutionen als Sponsoren mit Beträgen von 1000.– bis 5000.– Franken, so wären wir unseren Zielen und Träumen schon sehr viel näher. Mit dem Vorteil, dass wir Ziele und Träume haben, die unmittelbar dem Publikum zugute kommen.

Wir würden uns sehr freuen, Sie als Mitglied des ZJO Fördervereins zu begrüssen und an einem nächsten Konzert mit Ihnen anzustossen. Auf Sie, auf das ZJO, und auf Menschen, die dazu beitragen, dass die Kultur – und vor allem auch der Jazz – nicht klein beigeben muss, bloss weil alle sparen und jammern und sparen.

Vielen Dank für Ihr Engagement! Sie werden hören: Es lohnt sich.

Richard Vogel
Präsident des Fördervereins