8. Oktober
2011
8. Okt
2011
Kulturtipp
Kurzstück von imposanter Wirkung

Seit 40 Jahren hat Steinar keine Ferien gemacht.

PDF
5. Oktober
2011
5. Okt
2011
Tagblatt
Bötschi Klatscht

Und so nehme ich an, dass sich der schwedische Schriftsteller Henning Mankell, er reiste mit seiner Frau Eva Bergman nach Zürich, noch lange an die deutschsprachige Erstaufführung seines Monologes «Miles oder die Pendeluhr aus Montreux» erinnern wird.

PDF
28. September
2011
28. Sep
2011
Neue Zürcher Zeitung
Im Lichte der Klänge

Am Schluss ist die Rede von der sphärischen Musik im Urknall.

28. September
2011
28. Sep
2011
SRF Tagesschau
Tagesschau

Miles oder die Pendeluhr aus Montreux feiert Premiere im Theater Rigiblick.

28. September
2011
28. Sep
2011
Aargauer Zeitung
Der kleine Mann und sein Miles

«Miles oder die Pendeluhr aus Montreux» als deutschsprachige Erstaufführung im Rigiblick.

PDF
25. September
2011
25. Sep
2011
NZZ am Sonntag
Ein Schrotthändler aus Norwegen begegnet Miles Davis

Daniel Rohr und das Zurich Jazz Orchestra führen «Miles oder die Pendeluhr aus Montreux» von Henning Mankell auf.

PDF
24. September
2011
24. Sep
2011
Zürichsee Zeitung
Eine Liebeserklärung an Miles Davis

Mit seiner neuen Produktion «Miles oder die Pendeluhr aus Montreux» inszeniert das Stern-Theater einen Monolog von Henning Mankell.

PDF
18. September
2011
18. Sep
2011
SonntagsZeitung
Sonntagsgespräch mit Henning Mankell

Miles oder die Pendeluhr aus Montreux im Theater Rigiblick.

PDF
11. September
2011
11. Sep
2011
SRF Glanz & Gloria
Miles oder die Pendeluhr aus Montreux

Premiere im Rigiblick.

15. Mai
2010
15. Mai
2010
Schweizer Musikzeitung
Wir werfen die Volontäre ins kalte Wasser

Die Zusammen­arbeit zwischen dem Zurich Jazz Orchestra und der Jazzabteilung der Zürcher Hoch­schule der Künste kann weitergehen und damit auch die beliebte Konzertserie mit Volontären im Musikklub Mehrspur.

PDF
15. März
2010
15. Mrz
2010
SUISA Info
Der Big Band Jazz lebt

Das ZJO präsentiert die besten Werke des Kompositionswettbewerb.

PDF
1. Februar
2010
1. Feb
2010
Clarino
Die nächste Generation

Siegerin des ZJO-Kompositionswettbewerbs wurde gekürt.

PDF
19. Dezember
2009
19. Dez
2009
Neue Zürcher Zeitung
Das Finale der Talente

Das Zurich Jazz Orchestra (ZJO) hat einen Kompositionswettbewerb für Nachwuchstalente.

PDF
14. Dezember
2009
14. Dez
2009
Aargauer Zeitung, Mittelland Zeitung
Neue Musik für Big Bands

Das Zurich Jazz Orchestra hat einen Kompositionswettbewerb ausgeschrieben. 47 Einsendungen gingen ein – am Donnerstag wird das Gewinnerstück gekürt.

PDF
9. Dezember
2009
9. Dez
2009
Diverse Printmedien
Vorschau Finale Kompositionswettbewerb

Tages Anzeiger, Clarino, Jazztime, Jazz’n’More, Zürichseezeitung, Jazzpodium.

PDF
20. November
2009
20. Nov
2009
SRF Jazz Live
Porgy & Bess – Till Brönner und das ZJO im live Jazzclub Moods
15. Juni
2009
15. Jun
2009
Magazin Zürcher Bahnhofstrasse
Klingende Zeitlandschaften

Begegnung mit Rainer Tempel, Komponist, Musiker, Reisender

PDF
5. Mai
2009
5. Mai
2009
SRF Jazz Collection
Duke Ellington und das beste Jazz-Team aller Zeiten

Rainer Tempel zu Gast bei Peter Bürli.

18. April
2009
18. Apr
2009
Tages Anzeiger
Zurich Jazz Orchestra mit Till Brönner

Jazz ist die Kunst des Augenblicks, sagt man …

PDF
16. April
2009
16. Apr
2009
Züritipp
Sie wagen das Wagnis

Das Zurich Jazz Orchestra wagt Historisches und spielt «Porgy & Bess» in der Fassung von Gil Evans und Miles Davis.

PDF
1. April
2009
1. Apr
2009
Jazz'n'More
Das Zurich Jazz Orchestra geht neue Wege

Konzert mit Trompeter Till Brönner & Kompositionswettbewerb.

PDF
5. Januar
2009
5. Jan
2009
Schwäbisches Tagblatt
Tempel mit eigenen Stücken

Rainer Tempel und das Zurich Jazz Orchestra mit eigenen Stücken.

PDF
28. Dezember
2008
28. Dez
2008
NZZ am Sonntag
Zürich groovt!

Seit elf Jahren gibt es das Zurich Jazz Orchestra.

PDF
1. Dezember
2008
1. Dez
2008
Jazz'n'More
Interview mit R. Tempel

Zur neuen CD New Plans.

PDF
28. November
2008
28. Nov
2008
Tages Anzeiger
Die Big Band die auch dem Stadtpräsidenten gefällt

Bigbands überleben meist nicht lange. Anders das Zurich Jazz Orchestra.

PDF