Am Rande seines ZJO-Kandidatenkonzertes im November 2019 schlug Ed Partyka ein Projekt mit Thomas Gansch vor: Nachdem das ZJO bis anhin ausschliesslich bestehende Programme mit Gansch gespielt hat, wird Partyka für diesen Abend einige Kompositionen Ganschs arrangieren und als Uraufführungen präsentieren. Partyka ist international aktiv und als Komponist, Arrangeur und Bandleader für zahlreiche prominente Jazz-Orchester tätig. Er lernte Gansch 1999 beim Vienna Art Orchestra kennen und spielte später auch in dessen Band «Gansch & Roses».
Wenn man ihm zuhört, hat man das Eindruck, dass Trompete spielen ganz einfach sei: Seit fünf Jahren ist Thomas Gansch regelmässiger und überaus gern gesehener Gast und Saison-Highlight beim Zurich Jazz Orchestra. Bereits jetzt freuen wir uns auf sein umwerfendes Spiel auf seiner gebogenen Trompete, aber auch auf seine Entertainer-Qualitäten, die auch bei seinen gewitzten Ansagen zur Geltung kommen. Bezüglich der Planung für den zweiten Teiles dieses Konzertabends meinte er kurz und bündig: «Da spieln wir was für d´Leut».

-> ABSAGE UND VERSCHIEBUNG IN DEN HERBST: Das neue Datum wird so schnell wie möglich bekannt gegeben werden.

Donnerstag
4. Februar
2021
Do
4. Feb
2021
20:30
Jazzclub Moods
Schiffbaustrasse 6
8005 Zürich
Karte