Vier Jahre sind vergangen seit dem letzten Besuch von Nelson Faria beim Zurich Jazz Orchestra. Der Brasilianer Faria, Gitarrist und Komponist, ist ein Klang gewordenes Who is Who der südamerikanischen Musikwelt. Er hat mit allen gespielt, hat alle beeinflusst, hat die Tradition seines Landes am Leben erhalten und weitergetragen. Ein Abend mit ihm umfasst von ihm arrangierte Stücke der Música Popular Brasileira und eigene Kompositionen wie «Brooklyn High» oder «Rio». Der gemeinsame Nenner ist seine südamerikanisch warmherzige Bühnenpräsenz.
Nelson Faria hat mit Musikern wie João Bosco, Gonzalo Rubalcaba, Till Brönner und Milton Nascimento gearbeitet und war mit der Band von João Bosco auch schon einige Male in Zürich. Neben seiner Karriere als Musiker ist Faria auch ein gefragter Pädagoge, Autor von sechs Büchern und Dozent sowohl in Amerika als auch in Schweden, wo er zeitweise lebt. Wir freuen uns sehr auf das Wiedersehen.
Musikalische Leitung: Daniel Schenker

 

> 18.00 bis 19.00 Uhr
«Open-Soundcheck@Jazzclub Moods»
Für Gruppen ab acht Personen, Anmeldungen bitte über info(Replace this parenthesis with the @ sign)zjo.ch

Donnerstag
20. September
2018
Do
20. Sep
2018
20:30
Jazzclub Moods
Schiffbaustrasse 6
8005 Zürich
Karte