Daniel Baschnagel (1967) studierte klassische Trompete am Konservatorium Winterthur bei Claude Rippas. Es folgten diverse Weiterbildungen im Jazzbereich (u.a. bei Hal Crook und Nicolas Payton).
Im Moment spielt er im Marianne Racine Quartet, Zurich Jazz Orchestra, “Satie’s Fraktion“ und “Another Fine Mess“.
Er ist auch “kompositorisch“ tätig. Er nahm zusammen mit Susanne Rathgeb – Ursprung die CD “Suiten“ mit jazziger Musik für Trompete/Flügelhorn und Kirchenorgel auf.
Er unterrichtet Trompete an MKZ (Musikschule Konservatorium Zürich) und an der Kantonsschule Bülach.